Kinder sind neugierig und haben viele Fragen. Sie suchen Erklärungen und Antworten.

Aus diesem Grund hat der naturwissenschaftliche Bereich bei uns einen hohen Stellenwert. Wir holen die Welt ins Klassenzimmer und damit direkt zu den Kindern.

Wir fördern:

  • analytisches Denken
  • forschendes Lernen
  • das Lösen von Problemen

Im Rahmen ausgewählter Lernarrangements arbeiten wir im Sachunterricht an naturwissenschaftlichen Phänomenen. Experimente in den Bereichen Elektrizität (Physik), Magnetismus (Physik), Feuer und Wärme (Chemie), Brücken (Physik), Schwimmen und Sinken (Physik) und Luft (Physik) bereiten die Schülerinnen und Schüler auf den Unterricht an den weiterführenden Schulen vor.

Für den Unterricht stehen uns zwei große Fachräume zur Verfügung, die über eine umfangreiche Materialausstattung verfügen. Diese wird laufend erweitert und ergänzt. Fördergelder vom Fonds der Chemischen Industrie ermöglichen uns die Anschaffung zusätzlicher Materialien für die Kinder.

In den 3. und 4. Klassen arbeiten wir im Mathematikunterricht mit sog. Mathewerkstätten. Diese decken die in den Bildungsplänen vorgesehenen Themenbereiche „Raum und Form“, „Muster und Strukturen“, „Größen und Messen“ und „Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit“ ab. Mit diesem Material wird der Erwerb wichtiger mathematischer Kompetenzen unterstützt .

Unsere Mathe-Werkstätten verfolgen das Ziel, den Mathematikunterricht in vielfältiger Weise handlungs- und problemorientiert und mit konkretem Material erfahrbar zu machen. Es gibt viele spannende Aufgaben, die leistungsstarke Schülerinnen und Schüler fordern und nicht so leistungsstarke fördern.

Des Weiteren unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler dabei an naturwissenschaftlichen Wettbewerben teilzunehmen. An folgenden Wettbewerben nehmen Kinder unserer Schule teil:

  • NATEX (Naturwissenschaftliches Experimentieren): Hier können alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Klassen 4-10 teilnehmen. Die Kinder arbeiten dabei an vorgegebenen Experimenten.
  • PROBEX (Probieren & Experimentieren): Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit sich für diese externen Experimentierkurse zu bewerben.
  • Mathematik-Känguru
  • Mathe-Olympiade
  • Schachturnier